StartseiteWir über unsUnsere Philosophie

Unsere Philosophie

 

Grundlage des Handelns ist das Evangelium von Jesus Christus, in dem us Gottes Liebe begegnet. Wir verstehen den Menschen als Geschöpf Gottes, als Einheit von Körper, Geist und Seele. Wir nehmen ihn wahr mit seiner Lebensgeschichte, seinen Lebensbezügen, seinen Bedürfnissen, seinen Möglichkeiten und seinen Einschränkungen. Unsere Leistungen stehen allen Menschen unabhängig von Religion oder Weltanschauung und von persönlichen Lebensumständen offen. Von Menschen, die zu uns kommen, erwarten wir, dass sie unsere ethischen Grundsätze akzeptieren.


Unser Auftrag

In der Diakoniestation arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus christlicher Überzeugung zusammen, um den Menschen in ihrer häuslichen Umgebung die Hilfe zukommen zu lassen, die sie selbst wünschen und brauchen. Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen jede Lebensphase so lange als möglich in ihrer vertrauten Umgebung und mit ihren Angehörigen erleben können. Dabei sind wir bestrebt, die vorhandenen Fähigkeiten der Menschen zu erhalten und zu fördern. Wir begleiten unsere Patienten und ihre Angehörigen auch auf dem Weg des Sterbens.

 

Um eine möglichst optimale Versorgung der Menschen sicherzustellen, arbeiten wir mit anderen Einrichtungen und Diensten vertrauensvoll zusammen.

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Bedüfnisse der Menschen zu erfragen und flexibel und innovativ auf sie zu reagieren. Wir wünschen uns einen partnerschaftlichen Umgang mit unseren Patienten und deren Angehörigen.

 

Für die Interessen der Menschen, denen wir helfen, setzen wir uns auch in der Öffentlichkeit ein.

 

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig und werden in die Arbeit mit einbezogen.